American Barbecue

 

American Barbecue sollte nicht mit dem schnellen Brutzeln auf dem Grill verwechselt werden, mit dem hierzulande Würste und Nackenkotletts in Rekordzeit geröstet werden. Beim echten Barbecue wird l-a-n-g-s-a-m gegart, und zwar mit indirekter Hitze: Aus einer separaten holzbefeuerten Kammer umströmt heisser Rauch das Fleisch, das bei niedrigen Temperaturen besonders zart wird und eine angenehme Räuchernote bekommt.Bei größeren Fleischstücken auch schon mal bis zu 12 -16Stunden.