Spareribs

Pulled Pork

Beef Brisket

Dutch Oven

Pizzen / Flammkuchen

Spanferkel

Was ist eigentlich?

 

Sparerib ist das englische Wort für Schälrippchen und bezeichnet im ursprünglichen Sinn nur die Rippen aus dem Schweinebauch. Zusammen mit Pulled Pork und Beef Brisket bilden die Spareribs die Holy Trinity („Heilige Dreifaltigkeit“) des Barbecues nach nordamerikanischem Vorbild. Nach den nordamerikanischen Rezepten werden die Rippchen in der Regel zunächst von der Silberhaut befreit und mit einer trockenen Gewürzmischung (Rub) eingerieben.  Je nach Region und Philosophie “nass” (eingelegt) oder “trocken” mit speziellen Würzmischungen (“Rubs”). Direkt anschließend oder nach einer gewissen Marinierzeit werden sie langsam bei Niedertemperatur (100–130° Celsius) über 4 bis 6 Stunden im Barbecue-Smoker gegart. Erst für die letzten 15-20 Minuten werden sie dann mit einer meist süßen, oft auch pikanten Soße bestrichen und erhalten auf dem offenen Grill den letzten Pfiff.

 

Was ist eigentlich?

 

Pulled Pork ist ein klassisches amerikanisches BBQ-Gericht. Neben Beef Brisket und Spareribs gehört es zur „Holy Trinity“ (Heilige Dreifaltigkeit) des Barbecues. Als Fleisch verwendet man gewöhnlich Schweinenacken oder Schweineschulter. Pulled Pork ist ein Vertreter des Low&Slow-Garens. Es wird bei niedrigen Temperaturen zwischen 100 und 130 Grad Celsius klassischerweise im Smoker oder Kugelgrill zubereitet. Durch die Zugabe von Räucherholz bekommt es den typischen Barbecuegeschmack. Aufgrund der langen Garzeit (ca. 12-18 Stunden) bei niedriger Temperatur löst sich Fett- und Bindegewebe nach und nach auf und sorgt dafür, dass das Fleisch zart und saftig wird. Am Ende der Garzeit, wenn eine Kerntemperatur von 88-95 Grad Celsius erreicht ist, zerfällt das Fleisch fast von selbst und es kann leicht zerzupft (englisch „to pull“: ziehen, zupfen) werden. Serviert wird Pulled Pork üblicherweise auf einem Hamburgerbrötchen mit Coleslaw und einer BBQ-Sauce.

Was ist eigentlich?

 

Beef Brisket gehört neben Pulled Pork zur Königsdisziplin des Barbecues. Die Rinderbrust wird in der Regel bei niedrigen Temperaturen zwischen 100 und 130 Grad Celsius im heißen Rauch eines Smokers oder Kugelgrills zubereitet. Das Fleisch wird vorab mit einer trockenen Gewürzmischung (BBQ-Rub) eingerieben und dann zwischen 10-18 Stunden (je nach Dicke und Zubereitungsart) im Rauch gegart. Wenn das Brisket bis zur angepeilten Ziel-Kerntemperatur (ca. 88-92 Grad Celsius) gegart wurde, wird es quer zur Faser in dünne Scheiben geschnitten und serviert.

Was ist überhaupt ein dutch oven?

 

Ein Dutch Oven (Kurzform: DO oder auch Dopf) ist ein massiver und dickwandiger Topf aus Gusseisen. In dem vielseitigen Kochgeschirr kann man backen, braten, kochen, schmoren und auch frittieren. Im Laufe der Zeit wurden dem Dutch Oven Füsse hinzugefügt, damit man ihn bequem über glühende Kohlen stellen kann. Ein Dutch Oven hat einen dicht schließenden Deckel, mit einem nach außen hoch gezogenen Rand, damit man auch den Deckel mit Kohle oder Briketts belegen kann. Der Rand verhindert außerdem, dass Kohle und Asche ins Essen fällt, wenn man den Deckel abnimmt. Durch die so mögliche Ober- und Unterhitze verteilt sich die Hitze gleichmäßig im Dutch Oven und auf Grund der Materialstärke bleibt die Hitze lange gespeichert. Viele Dutch Oven haben einen Henkel, damit man sie auch an einem Haken über dem Lagerfeuer betreiben kann.

In den USA und Australien nennt man den Dutch Oven auch “Camp Oven” oder “Chuck Wagon Oven”, in Südafrika “Potje”, in Frankreich “Cocotte” und im Balkan nennt man ihn “Peka”.

Neben den hier beschriebenen Outdoor Dutch Oven gibt es auch Dutch Oven für den Indoor-Küchenbereich ohne Füße. Hier handelt es sich allerdings eher um Töpfe mit einem gewölbten Deckel auf denen man auch keine Kohlen platzieren kann. Diese Bräter sind ausschließlich für den Einsatz auf dem Herd und im Backofen gedacht.

 

Pizzen & Flammkuchen

 

Leckere italienische Pizza, frisch vor Ihren Augen zubereitet, ein perfekter Hefeteig, üppig belegt und knusprig oder schwammig im Holzbackofen gebacken. Mit unserer mobilen Pizzeria backen wir für Sie und Ihre Gäste bei Ihnen vor Ort auf Ihrer nächsten Feier.

Mieten Sie unsere mobile Pizzeria für Ihre Veranstaltung. Unser mobiler Partyservice backt für Sie ab einer Mindestzahl von 40 Gästen direkt vor Ort - es dauert nur wenige Minuten bis die Pizza den Holzbackofen gebacken verlässt. Sie und Ihre Gäste wählen den individuellen Belag aus unserer reichhaltigen Speisekarte aus.

 

Handwerkliche Produktion mit erstklassigen Zutaten sind für uns selbstverständlich, da Qualität an oberster Stelle steht. Unser Hefeteig und die Tomatensauce sind hausgemacht. So garantieren wir verblüffend einfache, aber super leckere Pizzen.

Der mobile Pizza-Service ist ein ganz besonderes kulinarisches Highlight auf Ihrer nächsten Feier, egal zu welchem Anlass.

 

Natürlich bieten wir nicht nur unsere Pizzen sondern auch leckere Flammkuchen an. Von klassisch bis vegetarisch.

Lassen auch Sie die Sau raus!

 

Unser Spanferkel! Etwas Besonderes für Ihre Party!

 

Bieten Sie Ihren Gästen ein besonderes Erlebnis und Augenschmaus mit einem gegrillten

Spanferkel vor Ort.

 

Diesem Verlangen wollen wir mit unseren Spanferkelpartys nachkommen und Ihnen für Ihre private oder Firmenfeier mit einem oder zwei Spanferkel, komplett ohne Knochen, mild gepökelt und gewürzt. Lecker gefüllt mit Majorankartoffeln, Spießbraten und Brät. Dazu servieren wir Ihnen auch gerne eine Auswahl an Salaten, Broten und Brötchen.

 

Wir empfehlen die Spanferkelparty ab 40 Personen. Selbstverständlich ist es auch möglich für eine geringere Personenzahl die Spanferkelparty zu starten, wobei sich der Preis natürlich immer nachder Größe/Anzahl der Spanferkel richtet.

 

Bitte bestellen Sie Ihr Spanferkel mindestens 10 Tage vor Ihrer Feier, damit wir ein Ferkel in der für Sie passenden Größe einplanen können! Bitte unbedingt die Personenzahl angeben.

 

Unser Service für Sie:

Bei uns wird das Spanferkel für Sie fachgerecht ausgebeint, so dass alle Knochen entfernt sind. Danach wird es von uns gefüllt, professionell gewürzt und gegrillt. So ist es jedermann möglich das Spanferkel zu tranchieren. Ihr Spanferkel können Sie in der praktischen Warmhalte-Edelstahlbox, mit integriertem Schneidebrett und beigelegtem Messer abholen. Eine Lieferung ist gegen einen entfernungsabhängigen Aufpreis möglich.

 

Sehr gerne übernehmen wir auch das Aufschneiden und Servieren des Spanferkels vor Ort. Das erspart Ihnen Zeit und Arbeit, so dass Sie sich vollkommen Ihren Gästen widmen können.

Gerne Grillen wir auch für sie vor Ort.

 

Sprechen Sie uns an!